Calenberger Autorenkreis

      

Veröffentlichungen von Renate Folkers


 

  • mehrere Gedichte in der Anthologie der Bibliothek deutschsprachiger Gedichte,

 

 

  • mehrfach Geschichten in plattdeutscher Sprache, aufgenommen in das Archiv der Schleswig-Holsteinischen Landesbibliothek,

 

 

  • einige Textbeiträge erschienen in regionalen Magazinen

 

 

  • „In memoriam – Mutter“, veröffentlicht in der Zeitung LEBENSRAUM der Hospizbewegung Münster
  • ein Beitrag zum Thema „Schuld“, ebenfalls veröffentlicht in der Zeitung LEBENSRAUM der Hospizbewegung Münster
  • erster Kriminalroman Frühjahr 2014 DER TOTE HINTER DEM KNICK, veröffentlicht bei CW Niemeyer Buchverlage GmbH, Hameln
  • Beitrag zum Thema ÜBERLEBEN, veröffentlich in der Süddeutschen Zeitung im Juli 2015
  • zweiter Kriminalroman Frühjahr 2016 EIN GRAB AUF SYLT, ebenfalls bei CW Niemeyer Buchverlage
  • Der regionale Sender OFFENER KANAL WESTKÜSTE sendete in 2016 an sechs Sonntagen jeweils eine halbe Stunde selbst eingelesene Texte zu unterschiedlichen Themen
  • Sieger des Publikumspreises zum Thema „Heimat, fremde Heimat“ anlässlich der Lübecker Literaturtage, verliehen vom Schriftsteller in Schleswig-Holstein e.V. am 23.4.2016 in Lübeck
  • im September 2017 ist der plattdeutsche Debüt Kriminalroman KEEN UTWEG im Quickborn Verlag, Hamburg erschienen
  • 3. Platz beim PoetrySlam im September 2017 in der Alten Polizei in Stadthagen
  • der Beitrag in der Süddeutschen Zeitung vom Juli 2015 erscheint im Oktober 2017 in einer Anthologie mit dem Titel ÜBERLEBEN, Hg. Lars Langenau, Verlag: Gräfe & Unzer